Das Unterengadin

Vulpera, ein beneidenswert schönes Fleckchen Erde, gehört zur Gemeinde Tarasp, liegt auf einem sonnigen Plateau hoch über dem Inn und grenzt an den Schweizerischen Nationalpark. Mit ihrem milden Klima - man befindet sich hier auf 1270 m ü. M. - und dem gerade im Sommer und Herbst bescheidenen Niederschlag, zählt diese Gegend gewiss zu den Perlen unter den Ferienorten Graubündens.

Wohl nicht von ungefähr wurden vor über 100 Jahren verschiedene prunkvolle Hotels hier erbaut. Die Gesellschaft Europas traf sich an diesem Ort zum jährlichen Stelldichein. Dieser Tradition und Kultur des Tourismus fühlen wir uns auch heute noch verpflichtet. Der Gast steht bei uns im Mittelpunkt. Erleben und geniessen Sie die Entspannung in der Villa Post.